+++   21.05.2019 DRK - Blutspendenaktion in Bilsen  +++     
     +++   24.05.2019 Mitbringtag  +++     
     +++   26.05.2019 Europawahl 2019  +++     
     +++   29.05.2019 Frauenfeierabend in Bilsen  +++     
     +++   30.05.2019 Himmelfahrt und Ferientag  +++     
     +++   31.05.2019 Brückentag (Schließtag)  +++     
     +++   31.05.2019 Himmelfahrt und Ferientag  +++     
04123/6880
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Aktionsmonat Naturerlebnis der heimischen Tier- und Pflanzenwelt“ 2019 – Heimatnatur im Mai entdecken

02.05.2019

Das Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume (BNUR), die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein, der Landesverband der Volkshochschulen und die Sparkassen-Finanzgruppe organisieren bereits zum 14. Mal den Aktionsmonat „Naturerlebnis der heimischen Tier- und Pflanzenwelt". Er hat sich zur größten Natur-Veranstaltungsreihe in Schleswig-Holstein entwickelt. Der Aktionsmonat im Mai 2019 bietet 700 von Natur- und Landschaftsführern begleitete Naturausflüge in die heimische Tier-und Pflanzenwelt. Ziel des Projektes ist es, die heimische Naturvielfalt der ländlichen Räume in den breiten gesellschaftlichen Fokus zu rücken. Der Veranstaltungskalender enthält auch in diesem Jahr einen Spezialkatalog mit über 300 kosten-losen Veranstaltungen speziell für Kindergärten und Schulklassen, um insbesondere jungen Menschen Naturerfahrungen zu ermöglichen.

 

Alle Informationen zum Aktionsmonat „Naturerlebnis der heimischen Tier- und Pflanzenwelt" finden sich unter www.aktion-naturerlebnis.de .

 

Der landesweite Veranstaltungskalender ist zudem bei allen Exkursionsleitungen, teilnehmenden Volkshochschulen und Vereinen erhältlich. Auch zahlreiche Tourist-Informationen, Bildungsstätten, Stadt- und Gemeindeverwaltungen und Sparkassen-Filialen im Land halten den Veranstaltungskatalog bereit.

 

Interessierte jeden Alters, ob als Familie, Gruppe oder Einzelperson, sowie auch Lehrkräfte und Erzieherinnen und Erzieher, können sich ab sofort direkt bei den Exkursionsleitungen oder bei den Volkshochschulen anmelden. Die jeweiligen Kontaktdaten sind dem Veranstaltungskalender zu entnehmen.

 

Foto: Aktion Naturerlebnis