Ausbildung im Amt Rantzau


Allgemeine Informationen

Das Amt Rantzau bietet in jedem Jahr zum 01.08. eine Stelle für die Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten in der Fachrichtung Kommunalverwaltung an. Es besteht auch die Möglichkeit die Ausbildung in Teilzeit zu absolvieren.

Mindestvoraussetzung für die Ausbildung ist eine gute mittlere Reife.

 

Tätigkeiten eines/einer Verwaltungsfachangestellten

Verwaltungsfachangestellte sind in unterschiedlichsten Aufgaben der Kommunalverwaltung eingebunden. Zu ihren Aufgabengebieten gehören Rechtsanwendung in verschiedenen Arbeitsbereichen, Finanzwesen, Personalwesen und Organisation.

Sie sind Ansprechpartner für Organisationen und Rat suchende Bürger, berücksichtigen deren besondere Situation und Interessen.

 

Dauer der Ausbildung

Die Ausbildung dauert in der Regel 3 Jahre (Eine Verkürzung auf 2 ½ Jahre ist möglich).

Zu Beginn des 2. Ausbildungsjahres erfolgt eine Zwischenprüfung an der Verwaltungsakademie in Bordesholm. Dieser Zeitraum umfasst ca. 6 Wochen (Einführungslehrgang sowie schriftliche Prüfung).

Die Ausbildung endet mit Bestehen der Abschlussprüfung. Auf die Prüfung wird an der Verwaltungsakademie Bordesholm in einem ca. 11-wöchigen Abschlusslehrgang vorbereitet. Er enthält die schriftlichen Abschlussprüfungen. Auch hier gilt die Internatspflicht in der Woche. Danach findet circa. 3. Monate im Anschluss die mündliche Prüfung in Bordesholm statt. Die Ausbildung endet mit Bestehen der Prüfung und Aushändigung des Prüfungszeugnisses am Tag der mündlichen Prüfung.

 

Inhalte der Ausbildung

Praktischer Teil

Durchlaufen der Abteilungen Hauptamt, Ordnungsamt, Kämmerei und Bauamt beim Amt Rantzau sowie das Sozialamt bei der Stadt Barmstedt.

Theoretischer Teil

Die theoretischen Ausbildungsinhalte werden größtenteils im Unterricht in der Kreisberufsschule in Pinneberg an 2 Unterrichtstagen in der Woche vermittelt.

 

Erholungsurlaub und Vergütung

Der Erholungsurlaub beträgt 30 Tage.

Das monatliche Ausbildungsentgelt beträgt ab 01.03.2019:

Zzgl. 13,29 Euro monatlich vermögenswirksame Leistungen, wenn ein Vertrag abgeschlossen wurde.

In jedem Ausbildungsjahr wird ein Lernmittelzuschuss in Höhe von 50,00 Euro gezahlt.

 

Könnte dieser Beruf zu mir passen?

 

Sie konnten die Fragen größtenteils oder sogar alle mit Ja beantworten?

 

Dann könnte der Beruf zur/zum Verwaltungsfachangestellten Ihnen Spaß machen und Sie sind hier genau richtig.

 

Benötigen Sie weitere Informationen? Wenden Sie sich an den Ausbildungsleiter Herrn Zentner.

(Tel.: 04123 /688-133, E-Mail: arne.zentner@amt-rantzau.de)

 

Senden Sie uns gerne Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen an folgende Adresse:

 

Amt Rantzau

PersonalabteilungMann 4

Chemnitzstraße 30

25355 Barmstedt

 

oder per Email an bewerbung@amt-rantzau.de (bitte die Unterlagen zu einer pdf-Datei zusammenfassen) .

 

Ihre Bewerbung sollte folgendes enthalten:

 

Die Bewerbungsfrist läuft in der Regel 3 Wochen nach den Sommerferien ab.

 

Weitere Informationen:

Verwaltungsschule Bordesholm
Berufsschule Pinneberg
Berufenet der Arbeitsagentur
www.berufe-sh.de

www.praktikum-westkueste.de


Ansprechpartner

Hauptamt
Chemnitzstr. 30
25355 Barmstedt
E-Mail

Herr Arne Zentner
Zi.: 22
Chemnitzstr. 30
25355 Barmstedt
Telefon 04123 688-133
Telefax 04123 688-2-133
E-Mail


Merkblätter

Anmerkung: Je nach Software auf Ihrem Computer kann es zu Problemen bei der Anzeige, beim Ausfüllen bzw. beim Ausdrucken von PDF-Dokumenten kommen. In diesem Fall speichern Sie bitte die Datei direkt auf Ihrem Computer ab (z.B. auf dem Desktop) und öffnen diese anschließend mit der aktuellen Version von Adobe Acrobat Reader (kostenfreie Software zur Anzeige von PDF-Dokumenten) oder eines der hier gelisteten Programme (Liste unvollständig).