Amtsverwaltung | zur Startseite Amtsverwaltung | zur Startseite

Einsatz FF Bullenkuhlen 01/23

Am Donnerstag, 23.03. wurde die FF Bullenkuhlen um 12.26 Uhr zu einem Verkehrsunfall im Mühlenweg alarmiert. Das Einsatzstichwort war THAUST (Technische Hilfeleistung auslaufende Stoffe). Ein PKW Fahrer ist wärend der Fahrt eingeschlafen und ist dabei auf die Gegenfahrbahn und an einem Zaun zum Stehen gekommen. Zum Glück gab es keine Verletzten und bis auf etwas Blechschaden und einem kaputten Zaun, ist alles glimpflich abgelaufen. Die Kameradinnen und Kameraden der FF  streuten Ölbindemittel aus und fegten dieses ein, somit war der Auftrag schnell abgearbeitet. Zeitgleich wurde die Straße durch die Kameradinnen und Kameraden der FF wärend der Arbeiten abgesichert und gesperrt. 

 

Feuerwehr Bullenkuhlen -  Kräfte: 12, Fahrzeuge: 2

Rettungsdienst RKiSH -  Kräfte: 2, Fahrzeuge: 1

Polizei -  Kräfte: 2, Fahrzeuge: 1

Abschleppdienst ADAC - Kräfte: 1

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Fr, 24. Februar 2023

Weitere Meldungen

75 Jahre Grundgesetz

Langeln läuft

Sozial,-Sport- und Kulturausschuss LangelnLangeln läuft26. Mai 2024400m Kinderläufe, 10.3010km ...