Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Gemeinde Hemdingen

Vorschaubild

Der Bürgermeister

Barmstedter Straße 1
25485 Hemdingen

Telefon 04123 688188 Bürgermeister

Homepage: https://www.hemdingen.de

Die Gemeinde Hemdingen gehört zum Nahbereich Barmstedt. Sie ist einwohnermäßig die größte Gemeinde im Amtsbezirk Rantzau. Sie zeichnet sich durch schöne Wohngebiete aus. Durch die vorhandenen Vereine und Verbände findet ein lebhaftes kulturelles Dorfleben statt. Im Ort befinden sich ein Kindergarten und eine Grundschule. Das Himmelmoor ist ein beliebtes Ausflugsziel. Das Hotel Hemdinger Hof bietet Übernachtungsmöglichkeit, Restaurant- und Saalbetrieb.

Wappen von Hemdingen
Das Wappen der Gemeinde Hemdingen enthält Urnengefäße, Torfspaten und Torfstecher. Die Urnen symbolisieren vorgeschichtliches Fundmaterial aus dem Gemeindegebiet, welches auffallend reichhaltig vorhanden ist. Torfspaten und Torfstecher weisen auf die in Hemdingen vorhandenen Torfmoore (Vielmoor, Himmelmoor und Bredenmoor) hin und symbolisieren die für die damalige Torfgewinnung verwendeten Arbeitsgeräte.


Aktuelle Meldungen

Hemdingen forstet auf

(18.10.2021)

Der Gemeindevertreter Lars Karoleski informierte sich, dass Gemeinden eigene Areale mithilfe von Citizens Forests aufforsten und so die eigenen Waldflächen erweitern.

Citizens Forests stellt dabei die notwendige Baumsetzlinge und die Gemeinde soll Bürger zum Anpflanzen aktivieren. Es werden 7 Pflanzen pro Quadratmeter gesetzt, wobei ein Teil der Pflanzen im Verlaufe der Zeit eingeht und Biomasse für die anderen Pflanzen wird. So soll innerhalb von wenigen Jahren ein echter Urwald entstehen.

Nun hatte sich Lars Karoleski um den Kontakt mit Citizens Forests und mögliche Genehmigungen zur Anpflanzung gekümmert und den Sport- und Kulturausschuss als ausführendes Organ der Gemeinde mit eingebunden.

Der Ausschuss war begeistert von der Idee einen Wald für unser „Klima“ zu schaffen und die Gemeinde stellt eine Fläche am Vielmoorsweg in der Größe von 2.500 qm zur Verfügung.

Die Anpflanzaktion soll am 27.11.2021 ab 10 Uhr beginnen. Es wäre erforderlich, dass freiwillige Helfer und Helferinnen sich verbindlich beim Ausschussvorsitzenden Ralf Warns anmelden, damit die entsprechende Stückzahl an Setzlingen bestellt werden können.

Hierzu bitte bis zum 15.11.2021 eine E-Mail an senden (Stichwort: Klimawald)

Erforderlich sind lediglich helfende Hände, ein Spaten, wetter- und waldfeste Bekleidung. Gute Laune beim Aufbau dieses tollen Projektes wäre sicher nicht hinderlich 🙂

Ralf Warns

[Homepage von Citizens Forests]

[Sport-, Sozial- und Kulturausschuss]

Foto zur Meldung: Hemdingen forstet auf
Foto: Waldfläche für die Aufforstung

Sperrung zwischen Hemdingen und Heede/Barmstedt dauert länger

(02.10.2021)

Aufgrund unvorhergesehener Probleme mit dem Straßenuntergrund wird die Sanierung der L111 zwischen Hemdingen und Heede vermutlich sechs Wochen länger dauern als geplant, vermutlich bis Ende November.

 

Ob die Arbeiten im Bereich der Grundschule Hemdingen (Barmstedter Staße) plangemäß in den Herbstferien durchgeführt werden können, ist nicht sicher.

 

Lesen Sie die hierzu erschienen Presseartikel der Barmsteder Zeitung über die unten stehenden Links.

[Barmsteder Zeitung: Sperrung zwischen Heede und Hemdingen dauert sechs Wochen länger]

[Vollsperrung der Straße zwischen Hemdingen und Heede/Barmstedt]

[Barmsteder Zeitung: Heedes stellvertretender Bürgermeister beklagt Baumängel]

Foto zur Meldung: Sperrung zwischen Hemdingen und Heede/Barmstedt dauert länger
Foto: Sperrung zwischen Hemdingen und Heede/Barmstedt dauert länger

Hemdingen: Hans-Hermann Sass für 25 Jahre als Bürgermeister geehrt

(12.08.2021)

 

Eigentlich steht er nicht so gern im Mittelpunkt, doch gefreut hat sich der selbstständige Architekt über die Aufmerksamkeiten aus den Fraktionen der Gemeindevertretung schon sehr. – Quelle: https://www.shz.de/33257687 ©2021

 

Lesen Sie hierzu den in der Barmstedter Zeitung erschienen Presseartikel.

[Presseartikel der Barmstedter Zeitung]

Breitbandausbau in Hemdingen abgeschlossen

(17.07.2021)

Die Stadtwerke Barmstedt haben mehr als 28,5 Kilometer Glasfaserleitungen in der Gemeinde Hemdingen verlegt. Sie versorgen die Haushalte mit schnellem Internet, Telefonie und HD-TV. Die Anschlussquote liegt nach Werksangaben bei 100 Prozent.

 

Durch die Corona-Pandemie hat das Thema Digitalisierung einen hohen Stellenwert erhalten. Laut Aussage des Versorgers werden allen Kunden, die pandemiebedingt im Homeoffice arbeiten, kostenlos höhere Upload-Geschwindigkeiten zur Verfügung gestellt, um eine optimale Anbindung an Firmenserver zu ermöglichen.

 

Quelle: Barmstedter Zeitung

[Pressartikel der Barmstedter Zeitung]

Hemdingen hat einen neuen Kindergartenplan

(11.07.2021)

Nachdem das Amt Rantzau das Bauvorhaben wegen rechtswidriger Auftragsvergabe gestoppt hat, ist ein neuer Bauherr gefunden.

 

Jetzt werden nicht mehr die beteiligten Kommunen die Kita planen und bauen. Die Johanniter-Unfallhilfe, die seit 2019 bereits den Kindergarten neben der Hemdinger Grundschule am Steindamm/Barmstedter Straße betreibt, soll das Zwei-Millionen-Euro-Projekt stemmen, für das Fördergeld von bis zu 1,5 Millionen Euro von Land und Bund erwartet wird. Der Kindergartenneubau könnte Ende 2022 fertig sein.

 

Auch aus dem Amt Rantzau sind zu der neuesten Kita-Plan-Entwicklung wieder versöhnliche Töne zu hören. „Wir werden die vorgelegten Verträge jetzt noch einmal rechtlich prüfen und sie dann den politischen Gremien in Hemdingen, Bilsen und Heede nach der Sommerpause zur Beschlussfassung vorlegen“, sagt Bauamtsleiter Alexander Harms vom Amt Rantzau. „Der Kreis Pinneberg wird sich freuen, schließlich werden diese Kindergartenplätze dringend benötigt.“

 

Lesen Sie den hierzu erschienenen Pressartikel in der Pinneberger Ausgabe des Hamburger Abendblatt.

 

Quelle: Hamburger Abendblatt

[Pressartikel des Hamburger Abendblatt]

Foto zur Meldung: Hemdingen hat einen neuen Kindergartenplan
Foto: Kindergarten Hemdingen

Vollsperrung der Straße zwischen Hemdingen und Heede/Barmstedt

(27.06.2021)

Ab dem 5. Juli ist die Landesstraße 111 zwischen Hemdingen und Heede vollständig gesperrt. Es erfolgt eine umfassende Sanierung, die in mehreren Teilabschnitten durchgeführt wird.

 

Die Arbeiten werden mehrere Monate in Anspruch nehmen. Eine ausgeschilderte Umleitung erfolgt via Bilsen und Hoffnung über die B4.

Vollbildanzeige

 

Daten von OpenStreetMap - Veröffentlicht unter ODbL

[Landesbetrieb Straßenverkehr und Baustellen Schleswig-Holstein]

[Pressebericht der Barmstedter Zeitung]

Foto zur Meldung: Vollsperrung der Straße zwischen Hemdingen und Heede/Barmstedt
Foto: Bauarbeiten

Baugebiet "Langloh" / Verkehrsrechtliche Anordnung

(19.05.2021)

 

Liebe Gemeindemitglieder.


Der Tiefbau für unser neues Wohngebiet Langloh befindet sich komplett im Zeitplan und wird in der nächsten Woche abgeschlossen.  


Die Fertigstellung des Regenrückhaltebeckens erwarten wir noch für diese Woche. Dann wird auch der Zaun dort aufgestellt. Am Donnerstag, den 20.05.2021, kommt es noch zur Abfuhr von Restmaterialien über die Hofkoppel. 


Vereinzelt wird auch noch Lkw-Verkehr über die Reichenstraße und den Nienkamp abgewickelt.

 

Aus aktuellem Anlass möchten wir Sie über eine verkehrsrechtliche Anordnung des Kreises Pinneberg informieren:

 

Aufgrund einer Anwohnernachfrage von Bürgern aus der Hofkoppel hat die Verkehrslenkung des Kreises Pinneberg nach Überprüfung der Örtlichkeit die Gemeinde angewiesen, jetzt tätig zu werden.

 

Die zu ändernde Straßenbeschilderung können Sie dem beigefügten Lageplan entnehmen.

 

Da es sich um eine verkehrsrechtliche Anordnung des Kreises handelt, ist die Gemeinde verpflichtet, diese kurzfristig umzusetzen.

 

Der Termin für die Umsetzung liegt bei Ende Mai 2021.
  
Viele Grüße
Stefanie Timbone
Bauausschuss Hemdingen

[Verkehrsrechtliche Anordnung des Kreises]

Tiefbau im Baugebiet "Langloh" fast abgeschlossen

(06.05.2021)

Liebe Gemeindemitglieder,
 
der Tiefbau bei unserem Neubaugebiet B17 ist nun fast abgeschlossen, es wird vereinzelt noch zur Abfuhr von Boden beim neuen Regenrückhaltebecken kommen. Diese Abfuhr erfolgt noch immer über die Reichenstr. / Nienkamp.
 
Wir möchten die Anwohner der Hofkoppel darüber informieren, dass die Fa. UHL zwecks Materialabholung mit Lkws die Hofkoppel noch ein paar Tage befahren wird. Ist dies abgeschlossen, werden wir hier eine Information rausgeben. Wir bitten um Nachsicht, dass wir dafür kein konkretes Datum angeben können.
 
Vielen Dank
 
Stefanie Timbone
Bauausschuss Hemdingen
 

Foto zur Meldung: Tiefbau im Baugebiet "Langloh" fast abgeschlossen
Foto: Arbeiten im Baugebiet "Langloh"

Neue Information Baugebiet 17 / Langloh

(04.05.2021)

Liebe Gemeindemitglieder,

 

einigen von Euch sind die Fortschritte im Neubaugebiet sicherlich aufgefallen. Der Tiefbau kommt gut voran, dank der bis hierher guten Wetterlage und des Teams vor Ort.

 

Aktuell wird Mutterboden abgefahren, aus diesem Grund ist die Reichenstraße als Einfahrt für die Lkws gedacht, die Abfahrt erfolgt, hinter LTH, über die Reichenstraße.

 

Hinweis:

Aktuell wird der Mutterboden zusätzlich über die Hofkoppel abgefahren, voraussichtlich bis zum 6. Mai.

 

Die Lkw-Fahrer wurden angewiesen langsam, rücksichtsvoll und umsichtig zu fahren. Trotzdem bitten wir alle Anwohner diesem erhöhten Verkehrsaufkommen ein aufmerksames Auge zu schenken und auf keinen Fall Kinder unbeaufsichtigt im Straßenbereich zu lassen.

 

Momentan können wir noch nicht sagen, wie viele Tage dieser Abtransport dauern wird. Sobald uns die Information vorliegt, werden wir es hier mitteilen.

 

Des Weiteren möchte ich mich hier dafür entschuldigen, dass am Donnerstag vergangener Woche die Information, dass Asphalt für die Baustraße über die Hofkoppel angefahren wird, nicht an die Anwohner der Hofkoppel rausging. 

 

Mit vielen Grüßen

Stefanie Timbone

Bauausschuss Hemdingen

Foto zur Meldung: Neue Information Baugebiet 17 / Langloh
Foto: Baugebiet Langloh

Banketten-Sanierung: Hemdingen will „wilder“ Umgehung vorbeugen

(07.04.2021)

Weil an der L111 gebaut wird: Hemdinger Finanzausschuss spricht sich für eine Befestigung des Straßenrandes der Heeder Straße aus. 

 

Diese Strecke ist als Ausweichroute für Schulbusse und Radfahrer während der Vollsperrung der Landesstraße zwischen Hemdingen und Barmstedt im Sommer vorgesehen.

 

Lesen Sie den hierzu erschienenen Presseartikel der Barmstedter Zeitung über den untenstehenden Link.

 

Quelle: https://www.shz.de/31801357 ©2021

[Presseartikel der Barmstedter Zeitung]

Sperrung Steinkamp für Baugebiet "Langloh" in Hemdingen

(24.01.2021)

Der Bauausschuss informiert:

 

Liebe Gemeindemitglieder,

 

ab Montag den 25.01.2021 wird der Steinkamp ab Hausnummer 11 (Anfang Sandweg hinter dem Zugang zum Wiesengrund) in Richtung Reichenstr. gesperrt. Ein Durchgang oder eine Durchfahrt ist dann nicht mehr möglich. Ebenso wird der Durchgang Hofkoppel/Steinkamp abgesperrt, der Spielplatz ist von Seite der Hofkoppel/Wiesengrund noch begeh- und bespielbar! Wir bitten hier aber um Beachtung, dass sich Baufahrzeuge im abgesperrten Bereich des Steinkamps befinden werden.

 

Da aktuell die Sperrung Nienkamp/Reichenstraße aufrechterhalten bleibt, ist hierdurch eine "Umrundung" des Bebauungs-Plangebiets Nr. 17 nicht mehr möglich.

 

Eine weitere Information bzgl. des Spielplatzes an der Hofkoppel: Wir haben erfahren, dass sich hier einige Anwohner Gedanken und Sorgen um die Sicherheit ihrer Kinder machen. Wie bereits in der letzten Gemeindevertretersitzung mitgeteilt, planen wir den Aufbau eines Zaunes. Dieser kann erst gesetzt werden, wenn die Baustraße fertiggestellt ist. Die Setzung eines Zaunes stellt die Eltern nicht von ihrer Aufsichtspflicht frei, weder während der Bauphase noch danach.

 

Weiterhin machen wir nochmals darauf aufmerksam, dass der Tiefbau den Betriebsverkehr zur Fertigstellung der Baustraße über Reichenstraße/Nienkamp, hinter der Fa. LTH, Richtung Barmstedter Str. leiten wird. Sollte es hier Änderungen geben, werden diese, so schnell wie es uns möglich ist, hier veröffentlicht.

 

Wir bitten alle Anwohner nochmal innerhalb ihren Familien das Thema Baustelle und Absperrungen aufzunehmen und die Kinder darüber aufzuklären, dass der gesamte Baustellenbereich 24/7 keine Spielfläche darstellt und der Bereich auch nicht zu betreten ist. Die Aufsichtspflicht liegt bei den Eltern.

 

Sobald es neue Informationen gibt, werden diese hier veröffentlicht.

 

Vielen Dank im Voraus für Euer Verständnis und
viele Grüße 
Stefanie Timbone 
Bauausschuss Hemdingen

[Kartenausschnitt bei openstreetmap.de]

[Presseartikel der Barmstedter Zeitung]

Foto zur Meldung: Sperrung Steinkamp für Baugebiet "Langloh" in Hemdingen
Foto: Sperrungen um das Baugebiet "Langloh" (Quelle Kartenmaterial: openstreetmap.de, bearbeitet)

Hemdingen: Peter Oebel entdeckt Buch-Spenden zum Verkauf im Internet

(20.01.2021)
 
Bücherschrank geplündert

 

Als der Quickborner Schriftsteller seine eigenen Werke im Netz zum Verkauf sieht, kommt er dem Händler auf die Schliche – und schreibt somit ein neues Happyend. – Quelle: https://www.shz.de/30970712 ©2021

 

Lesen Sie den hierzu erschienenen Presseartikel der Barmstedter Zeitung über den untenstehenden Link.

[Presseartikel der Barmstedter Zeitung]

Beschränkungen durch Neubaugebiet in Hemdingen

(19.01.2021)

Der Bauausschuss informiert: 

 

Aufgrund von Kanalarbeiten für unser Baugebiet "Langloh" ist die Durchfahrt Nienkamp/Reichenstraße momentan nicht mehr möglich.

 

Im Anschluss an die Kanalarbeiten wird mit dem Bau der Baustraße begonnen. Hier wird der LKW-Verkehr, soweit möglich, über die Reichenstraße Richtung Barmstedter Str. geleitet.

 

Es wird zu gegebener Zeit Absperrungen an verschiedenen Stellen rund ums Baugebiet geben, trotzdem möchten wir darauf hinweisen, dass Kinder den Baustellenbereich nicht betreten dürfen und die Aufsichtspflicht hier bei den Eltern liegt. Wir möchten alle Eltern bitten, mit ihren Kindern zu besprechen, dass der gesamte Baustellenbereich 24h/7Tg. kein Spielgelände darstellt und Absperrungen zu beachten sind. 

 

Vielen Dank 
Stefanie Timbone  
Bauauschuss Hemdingen 
 

Foto zur Meldung: Beschränkungen durch Neubaugebiet in Hemdingen
Foto: Warnschild Baustelle

Veranstaltungskalender der Gemeinde Hemdingen für 2021 ist online

(01.01.2021)

Ab sofort steht der Veranstaltungskalender der Gemeinde Hemdingen für 2021 auf der Homepage hemdingen.de über den Link Veranstaltungen bereit. Außerdem können Sie ihn hier unten auf dieser Seite herunterladen.

 

Corona-bedingt gibt es für dieses Jahr erst wenige Termine, da noch unklar ist, wie lange die Pandemie andauern wird. Es ist außerdem nicht sicher, ob alle geplanten Veranstaltungen stattfinden können.

 

Die Informationen zu Veranstaltungen auf der Hompage der Gemeinde werden laufend aktualisiert, sobald uns genauere Informationen vorliegen.

 

Falls Sie Veranstalter sind und uns über eine Absage oder Verschiebung informieren wollen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular. Neue zusätzliche Termine nehmen wir über diesen Weg auch gerne entgegen.

[Veranstaltungskalender 2021 für Hemdingen]

Foto zur Meldung: Veranstaltungskalender der Gemeinde Hemdingen für 2021 ist online
Foto: Veranstaltungskalender 2021

SPD-Ortsverein Hemdingen: Ein halbes Jahrhundert auf dem Dorf

(03.03.2020)

Vor 50 Jahren gründete Dieter Hoppe mit Gleichgesinnten den SPD-Ortsverein. Das war eine mutige Entscheidung. – Quelle: https://www.shz.de/27560787 ©2020

 

Lesen Sie den hierzu erschienenen Presseartikel der Barmstedter Zeitung über den unten stehenden Link.

[Presseartikel der Barmstedter Zeitung]

Veranstaltungskalender 2020 für Hemdingen

(20.12.2019)

Der Veranstaltungskalender 2020 für Hemdingen ist erschienen. Sie können ihn über den unten stehenden Link als PDF-Datei herunterladen.

 

Wie gewohnt wird er auch den TuS Vereinsnachrichten beiliegen, die an alle Haushalte in Hemdingen kostenlos verteilt werden.

 

Alle aktuellen Termine zu Veranstaltungen finden Sie auch unter Rubrik Veranstaltungen unserer Website www.hemdingen.de.

[Veranstaltungskalender der Gemeinde Hemdingen 2020]

Foto zur Meldung: Veranstaltungskalender 2020 für Hemdingen
Foto: Veranstaltungskalender 2020 (Ausschnitt)


Fotoalben