+++   26.02.2018 Büchereitag BIBERBAU  +++     
     +++   28.02.2018 Frauenfeierabend in Bilsen  +++     
     +++   01.03.2018 Sprechstunde Behindertenbeauftragte  +++     
     +++   01.03.2018 Mitgliederversammlung der CDU Langeln  +++     
     +++   04.03.2018 Kinderkirche in Hemdingen  +++     
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Gemeinde Lutzhorn

Vorschaubild

Lutzhorn, ein Dorf im Grünen. Landwirtschaftlich strukturiert. Ein lebhaftes kulturelles Dorfleben. Theater-Tanz-und Gymnastikgruppen. Grundschule und Kindergarten am Ort. Eine starke freiwillige Feuerwehr. Ein öffenlicher Golfplatz, etliche Reiterhöfe sowie Reit-und Fahrverein und ein vorhandenes Reitwegenetz. Fuß- und Radwanderungen durch ein weitverzweigtes Gemeindegebiet mit idyllischer Wald- und Wiesenlandschaft.

Wappen von Lutzhorn

Lutzhorn führt in seinem Wappen eine Korngarbe als Symbol für die ländliche Struktur des Dorfes sowie ein Hifthorn. Die Bezeichnung Horn führt zurück in die älteste Geschichte des Ortes und mag einen geschützten Siedlungsplatz oder auch eine in ein Waldgebiet hineinragende Landzunge darstellen. Das Horn erinnert Lutzhorn auf jeden Fall an den früheren Ochsenweg zwischen Dänemark und Wedel,der das Gemeindegebiet durchquert hat.

Schulberg 31
25355 Lutzhorn

Telefon 04123 688190 Bürgermeister

Homepage: www.lutzhorn.de


Aktuelle Meldungen

K 2 wird dieses Jahr nicht saniert

(16.02.2018)

Land nimmt Ausbau für 2018 nicht ins Förderprogramm auf, der Kreis Pinneberg hält sein Förderbegehren für 2019 aber aufrecht

 

Auch der zweite Anlauf zur Sanierung der Kreisstraße 2 (K 2) zwischen Lutzhorn und Bokel ist nicht von Erfolg gekrönt: In diesem Jahr wird nicht mit der Sanierung der K 2 begonnen. – Quelle: https://www.shz.de/19110851 ©2018

 

Lesen Sie hierzu den in der Barmstedter Zeitung  erschienenen Presseartikel über den unten stehenden Download.

[K 2 wird dieses Jahr nicht saniert]

Die Landwirte im Kreis Pinneberg warten auf trockene Tage

(09.02.2018)

 

Nach Nässe kann im Frühjahr Sommergetreide bestellt werden. Der restliche Mais wird im Boden eingearbeitet. – Quelle: https://www.shz.de/19034941 ©2018

 

Lesen Sie hierzu den in der Barmstedter Zeitung  erschienenen Presseartikel über den unten stehenden Download.

[Die Landwirte im Kreis Pinneberg warten auf trockene Tage]

Gemeinden erschließen Bauland

(10.01.2018)

Übersicht für das Amt Rantzau: Das planen Groß Offenseth-Aspern, Bokholt-Hanredder, Lutzhorn, Bilsen und Bullenkuhlen in 2018 – Quelle: https://www.shz.de/18766076 ©2018

 

Lesen Sie hierzu den in der Barmstedter Zeitung erschienenen Presseartikel über den unten stehenden Download.

[Gemeinden erschließen Bauland]

Verwahrgebühren bei Banken: Drei Dörfer zahlen Kredite zurück

(29.12.2017)

Bokholt-Hanredder, Lutzhorn und Hemdingen tilgen etwa 376.000 Euro. Andere Gemeinden warten ab. – Quelle: https://www.shz.de/18680091 ©2018

 

Lesen Sie hierzu den in der Barmstedter Zeitung erschienenen Presseartikel über den unten stehenden Download.

[Verwahrgebühren bei Banken: Drei Dörfer zahlen Kredite zurück]

Jahresrückblick 2017: Drei sind fertig, drei kommen noch

(27.12.2017)

Mehrere Bau-Projekte wurden 2017 in und um Barmstedt abgeschlossen - weitere sind geplant. – Quelle: https://www.shz.de/18668441 ©2018

 

Lesen Sie hierzu den in der Barmstedter Zeitung erschienenen Presseartikel über den unten stehenden Download.

[ahresrückblick 2017: Drei sind fertig, drei kommen noch]

Der Betriebshof flickt die Straßen: Der Kreis Pinneberg plant 2016 zehn größere Einzelprojekte

(03.03.2016)

Häufig sind Vollsperrungen nötig. Bauarbeiten kosten etwa 2,7 Millionen Euro.

 

Lesen Sie den hierzu erschienenen Pressebericht der Barmstedter Zeitung über den unten stehenden Link.

[Der Betriebshof flickt die Straßen: Der Kreis Pinneberg plant 2016 zehn größere Einzelprojekte]

Oldtimer in Lutzhorn : Kräftemessen mit betagten Traktoren

(05.08.2015)

In Lutzhorn wird die zweite Ausgabe des Oldtimer-Trecker-Treffs organisiert.

 

Lesen Sie den hierzu erschienenen Pressebericht der Barmstedter Zeitung über den unten stehenden Link.

[Oldtimer in Lutzhorn : Kräftemessen mit betagten Traktoren]

Lutzhorn : Grundschule soll attraktiv bleiben

(04.11.2014)

52 Schüler besuchen die Grundschule Lutzhorn derzeit, 23 von ihnen sind aus den umliegenden Gemeinden. Um weiterhin wettbewerbsfähig zu bleiben, wird in die Ausstattung investiert.

 

Lesen Sie den hierzu erschienenen Pressebericht der Barmstedter Zeitung über den unten stehenden Link.

[Link zum Presseartikel]