+++   29.03.2017 Versammlung der Jagdgemeinschaft Langeln  +++     
     +++   29.03.2017 Mitgliederversammlung  +++     
     +++   29.03.2017 Frauenfeierabend in Bilsen  +++     
     +++   31.03.2017 Mitbringtag  +++     
     +++   01.04.2017 Dorfputz in Hemdingen  +++     
     +++   02.04.2017 Kinderkirche in Hemdingen  +++     
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Gemeinde Bokholt-Hanredder

Vorschaubild

Die Gemeinde Bokholt-Hanredder liegt zwischen Barmstedt und Elmshorn und besteht aus den 4 Ortsteilen: Vossloch, Offenau, Bokholt und Hanredder. Grundschule, Kindergarten, Mehrzweckhalle mit Sportplätzen, 2 Gaststätten, Bahnhof und Bedarfshaltestelle bilden die wichtige Infrastruktur und bieten attraktive Einrichtungen im Ort an.

Gruppenfoto_Gemeinde 2014.jpg

Gruppenbild

 

Wappen von Bokholt-Hanredder
Der Fuchs im Wappen von Bokholt-Hanredder symbolisiert den Ortsteil Voßloch, während der blaue Wellenbalken die Offenau und die beiden Buchenblätter die Ortsteile Bokholt und Hanredder darstellen und den reichen Wald und Knickbestand dieses Dorfes veranschaulichen sollen.

 

 

Hauptstr. 87
25335 Bokholt-Hanredder

Telefon 04123 688183 Bürgermeister

Homepage: www.bokholt-hanredder.de/


Aktuelle Meldungen

Bauausschuss: Bokholts Gebäude auf dem Prüfstand

(13.03.2017)

Mängel im Kindergarten „Fuchsbau“ sollen behoben werden. Die Schulhofsanierung soll später angegangen werden.

 

Lesen Sie den hierzu erschienenen Presseartikel des Pinneberger Tageblatts über den unten stehenden Link.

[Bauausschuss: Bokholts Gebäude auf dem Prüfstand]

Kooperation: Grundschule Bokholt-Hanredder und Kita „Fuchsbau“ schließen Vertrag ab

(16.02.2017)

Beide Einrichtungen wollen künftig noch enger zusammenarbeiten.

 

Lesen Sie den hierzu erschienenen Presseartikel des Pinneberger Tageblatts über den unten stehenden Link.

[Kooperation: Grundschule Bokholt-Hanredder und Kita „Fuchsbau“ schließen Vertrag ab]

Neue A23-Abfahrt? Bokholt-Hanredder lehnt Idee ab

(06.02.2017)

Die Debatte über eine neue A23-Abfahrt in Bokholt-Hanredder spaltet die Gemüter.

 

Lesen Sie den hierzu erschienenen Presseartikel des Pinneberger Tageblatts über den unten stehenden Link.

[Neue A23-Abfahrt? Bokholt-Hanredder lehnt Idee ab]

L75-Ausbau wird verschoben: Nur bei Langeln wird gebaut

(02.02.2017)

Wegen Brückenneubau in Elmshorn: Land verschiebt Straßenausbau in Teilen Barmstedts und Offenau voraussichtlich auf 2018.

 

Lesen Sie den hierzu erschienenen Presseartikel des Pinneberger Tageblatts über den unten stehenden Link.

[L75-Ausbau wird verschoben: Nur bei Langeln wird gebaut]

Groß Offenseth wartet auf die Ampel

(06.01.2017)

Vorschau Das ist in diesem Jahr in den Gemeinden Bokholt-Hanredder, Bullenkuhlen, Groß Offenseth-Aspern und Lutzhorn geplant.

 

Lesen Sie den hierzu erschienenen Presseartikel der Barmstedter Zeitung über den unten stehenden Link.

[Groß Offenseth wartet auf die Ampel]

Baugebiet in Offenau Grundsatzbeschluss für Erschließung gefasst

(30.12.2016)

Die Gemeindevertreter haben vor Kurzem die Erschließungsplanung für das Neubaugebiet im Ortsteil Offenau auf den Weg gebracht.

 

Lesen Sie den hierzu erschienenen Presseartikel der Barmstedter Zeitung über den unten stehenden Link.

[Baugebiet in Offenau Grundsatzbeschluss für Erschließung gefasst]

Mit interaktiver Karte Brückensperrung: Lkw weichen über Barmstedt aus

(23.12.2016)

Umleitungen für Lastwagen sind eingerichtet. Der Ausbau der L75 wird voraussichtlich verschoben.

 

Lesen Sie den hierzu erschienenen Presseartikel der Barmstedter Zeitung über den unten stehenden Link.

[Presseartikel aus der Barmstedter Zeitung]

Bürgermeisterbrief 12/2016 der Gemeinde Bokholt-Hanredder

(20.12.2016)

Ihre Gemeinde – unser Dorf

Bokholt-Hanredder

 

wappen_vossloch.gif

 

Informationen vom Bürgermeister

 

im Dezember 2016

 

 

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

 

 

Am 06. Dezember hat die letzte Gemeinderatssitzung in 2016 stattgefunden.

 

Trotz angespannter Haushaltslage sind die Grundsteuer- und Gewerbesteuerhebesätze nicht erhöht worden.

 

 

In Bezug auf die Erschließungsplanung des B-Plan 20 gibt es noch offene Fragen.

 

Die Beauftragung der Erschließungsplanung setzt voraus, dass sich aus den offenen Fragen keine Besonderheiten ergeben.

 

 

Die Beiratssitzung des AZV hat am 10.Oktober stattgefunden.

 

Der AZV informierte über die in 2016 durchgeführten Investitionen sowie über die in 2017 geplanten Investitionen.

 

 

Die Abwassergebühr wird in 2017 von € 3,19/m³ auf € 3,07/m³ gesenkt. Die Niederschlagsgebühr beträgt unverändert € 0,55/m³.

 

 

Am 08. November 2016 hatte die AKN alle Bürgermeister der Gemeinden, die an der A3 Strecke ( Elmshorn – Henstedt-Ulzburg ) liegen zu einem Informationsgespräch nach Kaltenkirchen eingeladen. Ich habe bei der Gelegenheit nachgefragt, ob die Bedarfshaltestelle Bokholt zukünftig nicht in eine offizielle Haltestelle umgewidmet werden kann. Aufgrund der geringen Fahrgastzahlen von durchschnittlich 32 Personen pro Tag in 2015 lässt sich für die AKN keine Wirtschaftlichkeit darstellen. Bei der Haltestelle in Voßloch wurden 115 Fahrgäste pro Tag gezählt.

 

Am 09. November 2016 ist auf der Mitgliederversammlung des Elternvereins Fuchsbau e.V. die Auflösung beschlossen worden.

 

Termine und Aktivitäten 2017 in Bokholt-Hanredder

 

Am 08.01.2017 organisiert unsere Jugendfeuerwehr ab 10:30 Uhr in unserer Gemeinde eine Tannenbaumabholung.

 

Am 14.01.2017 ab 10:00 Uhr lädt der VSV zur Speckweg-Party ein.

 

Am 17.03.2017 wird ab 19:00 Uhr im Bürgerhaus Bokholt-Hanredder eine Irish Folk Nacht mit der Liveband Irish Pub Rovers stattfinden.

 

Am 25.03.2017 Aktion sauberes Dorf.

 

Für nachstehende Frühjahrsaktionen werden noch Helfer gesucht:

 

Baumpflanzungen am Gemeindezentrum

Ansprechpartner Rüdiger Ahrens, FON 04121/898087.

 

Kürzung Rhododendronwuchs am Ehrenhain

Ansprechpartner Ernst-Jürgen Huckfeldt, FON 04121/482616.

 

Weitere Termine und Informationen zu den Veranstaltungen entnehmen Sie bitte unserer Webseite

www.bokholt-hanredder.de oder den Bekanntmachungskästen der Gemeinde.

 

Aktuelle Termine, Änderungen, Hinweise und Niederschriften z. B. zu Sitzungen erhalten Sie unter www.bokholt-hanredder.de oder www.amt-rantzau.de sowie in den Bekanntmachungskästen der Gemeinde.

 

Das Jahr 2016 neigt sich nun dem Ende zu. Ich möchte daher die Gelegenheit nutzen, um mich bei den Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertretern für die gute Zusammenarbeit zu bedanken.

 

Meinen besonderen Dank gilt auch allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern, die ebenfalls durch ihren ehrenamtlichen Einsatz das kulturelle Leben bereichert, Kinder und Senioren betreut, die dörfliche Gemeinschaft gefördert und durch den Dienst in der Feuerwehr für unsere Sicherheit gesorgt haben.

 

Der gesamte Gemeinderat wünscht Ihnen ein frohes Fest und alles Gute für das Jahr 2017.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Wolfgang Mohr, Bürgermeister

 

Achten Sie bitte darauf, dass die Silvesterfreude nicht durch Feuerwerkskörperschäden an Personen oder Gebäuden getrübt wird. Vielen Dank !

 

Redaktion und Gestaltung: W. Mohr, K. Weihrauch-Lenz, K. Schrade

[Bürgermeisterbrief 12/2016]

L 75, Fahrbahnerneuerung zwischen Offenau bei Elmshorn

(01.08.2016)

Zur Fahrbahnerneuerung zwischen Offenau bei Elmshorn (L75) finden Sie hier weitere Informationen.

[Presseinformation]

650 Jahre Bokholt: Die Gemeinde startet die Feierlichkeiten

(07.03.2016)

Großes Interesse am Veranstaltungsprogramm. Fünf Termine sind insgesamt geplant.

 

Lesen Sie den hierzu erschienenen Pressebericht der Barmstedter Zeitung über den unten stehenden Link.

[650 Jahre Bokholt: Die Gemeinde startet die Feierlichkeiten]

Bokholt-Hanredder - THW repariert Krückaubrücke

(31.03.2014)

Das THW Elmshorn hat die Krückauquerung nahe der A23 ausgebessert. Aber: Eine Totalerneuerung der Holzkonstruktion wird spätestens in etwa fünf Jahren notwendig sein.

 

Lesen Sie den hierzu erschienenen Pressebericht der Barmstedter Zeitung über den unten stehenden Link.

[Bokholt-Hanredder - THW repariert Krückaubrücke]

Bokholt-Hanredder - Krückaubrücke wird Ende März instand gesetzt

(05.03.2014)

Das Technische Hilfswerk will am 29. März morsche Pfosten und Bretter des Bauwerks über die Krückau erneuern.

 

Lesen Sie den hierzu erschienenen Pressebericht der Barmstedter Zeitung über den unten stehenden Link.

[Bokholt-Hanredder - Krückaubrücke wird Ende März instand gesetzt]