Amtsverwaltung | zur Startseite Amtsverwaltung | zur Startseite

Osterfeuer / Brauchtumsfeuer anmelden

Sie möchten ein Osterfeuer machen?

Das Osterfeuer hat Tradition und findet jedes Jahr in vielen Gemeinden des Amtsbereiches statt. Es ist nicht verboten, auch auf dem Privatgrundstück am Ostersamstag ein Feuer zu machen. Es ist selbstverständlich, dass die Sicherheit an erster Stelle steht. Der Veranstalter ist für diese Sicherheit verantwortlich.

 

Bei übermäßiger Belästigung der Nachbarschaft (z.B. durch Rauchentwicklung) kann die hinzugezogene Polizei anordnen, dass das Feuer sofort zu löschen ist.

 

Bitte melden Sie Ihr Osterfeuer telefonisch oder schriftlich bis zum Donnerstag vor Ostern (12.00 Uhr) an.

 

Es werden folgende Angaben benötigt:

  • Name des Veranstalter

  • Anschrift des Grundstücks

  • Beginn der Veranstaltung

  • Telefon-Nummer (möglichst Handy vor Ort)

 

Sie können Ihr Osterfeuer auch digital über folgenden Link anmelden:

 

Es wird keine förmliche Genehmigung für das Osterfeuer erteilt.

 

Alle Anmeldungen werden gesammelt an die örtliche Polizei und die gemeindlichen Feuerwehren weitergegeben, damit dort die angemeldeten Osterfeuer bekannt sind.


Wenn Sie Ihr Osterfeuer nicht anmelden, könnte es passieren, dass ein gefährlicher Brand vermutet wird und die Feuerwehr zum Löschen bei Ihnen ausrückt. Die entstehenden Kosten sind dann von Ihnen zu tragen.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Di, 23. Januar 2024

Bild zur Meldung

Mehr über

Weitere Meldungen

Stammtisch - Hemdingen trifft Gemeinderat am 22. Februar 2024

Einladung zu einem Reisevortrag

Geschichten aus SüdindienEinladung zu einem ReisevortragIm Januar waren  Veronika Elsner und ...